DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 
Immer informiert bleiben - mit unserem Newsletter "Eurobrief"!
Wir finden für Sie neue Geschäfts- und Projektpartner im Ausland.
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian O. Bruch
Wir beraten Sie zu EU-Förderung und Finanzierung - im direkten Auftrag der EU.
© European Union, 2015 / Source: EC - Audiovisual Service / Photo: Cristof Echard
Wir verschaffen Ihnen Zugang zu internationalen Märkten.
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier
Wir unterstützen Innovation und Technologietransfer.

Abgesagt! EU-FÖRDERUNG: Fördermöglichkeiten für digitale Projekte

Bemühen uns um einen Alternativtermin! Lernen Sie Fördermöglichkeiten von EU, Bund und Land Schleswig-Holstein für Ihre digitalen Projekte kennen!

Programm

Im Rahmen der Veranstaltung stellt Ihnen Dr. Uwe-Michael Schmidt von der Nationalen Kontaktstelle Digitale und Industrielle Technologien (NKS DIT) neben Programmen des Bundes Fördermöglichkeiten der EU-Programme Horizont Europa und Digitales Europa vor:

  • Horizont Europa, das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, deckt die gesamte Forschungs- und Innovationskette ab: Von den ersten Ideen für die Grundlagenforschung bis hin zur wirtschaftlichen Verwertung von Forschungsergebnissen und zur Markteinführung fertig entwickelter innovativer Produkte, Dienstleistungen und Verfahren. 
  • Digitales Europa ist ein neues EU-Förderprogramm, das sich ausschließlich auf das Vorantreiben des digitalen Wandels in Europa konzentriert. Das Programm dient die Nutzbarmachung und Vermarktung neuester Forschungsergebnisse, wird aber keine Forschungsprojekte unterstützen.

Im Panel werden Praxisbeispiele von Ihren Erfahrungen berichten. Darüber hinaus lernen Sie folgende Unterstützungsstrukturen aus Schleswig-Holstein kennen: das Netwerk für den digitalen Norden DiWiSH, den KI-Transfer-Hub SH und das Mittelstand-Digital Zentrum Schleswig-Holstein sowie die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH. Hierbei wird es auch um Fördermöglichkeiten auf Landesebene gehen. 

Hinweise

Anfahrt: Wir empfehlen aus Gründen der Nachhaltigkeit die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Nähere Informationen zur Anfahrt und zur Barrierefreiheit finden Sie hier.

Hygienekonzept: Mit einem Hygienekonzept sorgen wir vor Ort für Ihren Schutz und informieren Sie gemäß der geltenden Bestimmungen zu gegebener Zeit im Detail.

Wir behalten uns vor, die Präsenz-Veranstaltung bei Änderungen der Infektionslage als Online-Veranstaltung durchzuführen, zu verlegen oder abzusagen.

Datum

Kontakt

Anette Benz

anette.benz[at]ib-sh.de

+49 (0)431 9905-3494

Soziale Medien

 

6