DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 
Immer informiert bleiben - mit unserem Newsletter "Eurobrief"!
Wir finden für Sie neue Geschäfts- und Projektpartner im Ausland.
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian O. Bruch
Wir beraten Sie zu EU-Förderung und Finanzierung - im direkten Auftrag der EU.
© European Union, 2015 / Source: EC - Audiovisual Service / Photo: Cristof Echard
Wir verschaffen Ihnen Zugang zu internationalen Märkten.
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier
Wir unterstützen Innovation und Technologietransfer.

Veranstaltungsrückblick: H2.0 Konferenz und Kooperationsbörse

|   Hamburg / Schleswig-Holstein Lokalnachrichten

Wichtiger und unverzichtbarer Treffpunkt für die Branche der Wasserstoffwirtschaft war Ende November die H2.0 Konferenz, die für mehr als 300 Besucher als Digital-Veranstaltung durchgeführt wurde.

Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz bot die bundesweite Fachkonferenz mit dem Fokus auf „Grüne Wasserstoff-Wirtschaft in den Regionen“ einen Gesamtüberblick über unterschiedliche Projekte und arbeitete dabei in praxisnahen Berichten den Status Quo der bundesdeutschen Wasserstoffaktivitäten heraus.

Das Enterprise Europe Network/WTSH GmbH führte in diesem Rahmen eine zweitägige Kooperationsbörse durch, die von 60 Teilnehmern genutzt wurde, um gezielt Kontakte zu knüpfen. Neben überwiegend deutschen Firmen, nahmen auch Vertreter aus Österreich, Vietnam, Ungarn, Spanien und den Niederlanden teil. Da das Thema grüner Wasserstoff mehr und mehr in den Fokus von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft rückt, nutzten viele Unternehmen und Institutionen die Gelegenheit, ihre Ideen, Konzepte, Produktentwicklungen und Projekte in B2B-Gesprächen vorzustellen und dabei mögliche Kooperationspartnerschaften auszuloten.

Im Herbst 2021 wird die nächste H2.0 Konferenz mit Kooperationsbörse (dann hoffentlich wieder vor Ort) bei der Messe Husum & Congress stattfinden.

 

 

Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz (Foto: watt_2.0/Jan-Henrik Konitzki)