DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 
Immer informiert bleiben - mit unserem Newsletter "Eurobrief"!
Wir finden für Sie neue Geschäfts- und Projektpartner im Ausland.
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian O. Bruch
Wir beraten Sie zu EU-Förderung und Finanzierung - im direkten Auftrag der EU.
© European Union, 2015 / Source: EC - Audiovisual Service / Photo: Cristof Echard
Wir verschaffen Ihnen Zugang zu internationalen Märkten.
Foto: www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier
Wir unterstützen Innovation und Technologietransfer.

Internationalisierung starten und stärken

Created by Sören Wobbe | |   Niedersachsen Lokalnachrichten

Fragebogen zur Selbstevaluation Ihrer Internationalisierungsfähigkeit bietet Unterstützung zur Planung des Auslandsgeschäfts.

Es ist derzeit überall zu lesen - der Exportanteil der deutschen Wirtschaft steigt wieder deutlich an. Ein Volumen von 118,7 Milliarden EURO bedeutet ein Plus von 23,6% im Vergleich zum Juni 2020. Doch der Schritt auf internationale Märkte ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen häufig schwierig und mit einigen Wagnissen und Risiken verbunden. Neben externen Faktoren wie Zoll- und Einfuhrbestimmungen stellen auch die unternehmensinternen Voraussetzungen eine Herausforderung dar. Eine gute Planung und eine kritische Auseinandersetzung mit Schlüsselfaktoren sind daher essenziell für die Vorbereitung aller Internationalisierungsbestrebungen. 

Hier setzt das neue Instrument zur Selbstbewertung Ihrer unternehmensinternen Internationalisierungskompetenzen an. Mit Hilfe Ihrer Antworten auf zwölf Fragen zu internen Prozessen, bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Beratung bei der Strukturierung der Internationalisierungsstrategie und informieren Sie zu öffentlichen Förderangeboten und Instrumenten. Wir unterstützen Sie bei der strategischen Planung und geben einen Überblick einiger Marktfaktoren im Ausland. Unsere Beratung identifiziert zusätzlich wichtige personelle und finanzielle Ressourcen für Ihr Unternehmen und hilft, kulturelle, administrative und logistische Standortfaktoren im internationalen Markt aufzuschlüsseln. 

Probieren Sie es aus und profitieren Sie von dem unkomplizierten Zugang und der guten Vernetzung der niedersächsischen Beratungslandschaft.

Internationalisierung starten und stärken

6