DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 

Unternehmerinnen aufgepasst!

Innovative Unternehmerinnen können sich ab sofort für den „EU Prize for Women Innovators“ bewerben (europaweit), Gründerinnen und Unternehmerinnen für den „IB.SH-Unternehmerinnenpreis“ (nur in Schleswig-Holstein).

EU Prize for Women Innovators 2019

Frauen sind an der Spitze von Unternehmen nicht nur unterrepräsentiert, sondern wagen auch seltener den Schritt in die Selbstständigkeit. Die Europäische Kommission trägt daher mit dem EU Prize for Women Innovators zur Anerkennung von Unternehmerinnen in Wirtschaft und Gesellschaft bei. Gefördert werden Frauen, die ihr eigenes Unternehmen leiten und herausragende Innovationen entwickelt oder auf den Markt gebracht haben. Mit dem Preis werden Unternehmerinnen ausgezeichnet, die durch die Entwicklung neuer und fortschrittlicher Produkte und Dienstleistungen einen besonderen Einfluss auf das europäische Innovations-Ökosystem haben. Die Gewinnerinnen des Preises erwarten dreimal je 100.000 Euro. Eine junge Unternehmerin unter 35 Jahren wird zudem mit einem Preisgeld von 50.000 Euro unterstützt. Bewerbungsfrist ist der 16. Januar 2019.

 

IB.SH-Unternehmerinnenpreis 2019

Durch die Auslobung des IB.SH-Unternehmerinnenpreises möchte die Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) Unternehmerinnen in Schleswig-Holstein motivieren, stärken, vernetzen – und eine unter ihnen als Preisträgerin besonders würdigen und sichtbar machen. Erstmals wird 2019 aus dem Kreis der Bewerberinnen zusätzlich eine junge Unternehmerin, die ihr Unternehmen erst vor maximal drei Jahren gegründet oder übernommen hat, als IB.SH-Newcomerin ausgezeichnet. Die Preisträgerin des IB.SH-Unternehmerinnenpreises 2019 erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro sowie eine Skulptur des renommierten schleswig-holsteinischen Künstlers Volker Tiemann. Die IB.SH-Newcomerin des Jahres 2019 kann sich über ein E-Bike freuen. Interessierte Unternehmerinnen mit Sitz oder Betriebsstätte in Schleswig-Holstein können sich bis zum Weltfrauentag am 8. März 2019 bewerben.  

Datum

Kategorie

Hamburg / Schleswig-Holstein Lokalnachrichten

Soziale Medien