DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 

Innovation Radar Prize 2019

Das Innovationsradar ist eine Initiative der Europäischen Kommission zur Ermittlung potenzieller Innovationen und Innovatoren in EU-finanzierten Forschungs- und Innovationsprojekten. Mithilfe des Radars konnten 36 der besten EU-finanzierten Innovatoren ermittelt werden, die nun in vier Kategorien miteinander um den Innovationsradarpreis 2019 konkurrieren. Darunter befinden sich gleich 4 Kunden des #EEN_Deutschland. Sie können mitentscheiden, wer das Rennen macht. Machen Sie mit beim öffentlichen Voting!

Dabei gibt es vier Kategorien:


Diese öffentliche Abstimmung entscheidet, welche 3 Innovatoren von jeder Kategorie bis zum Finale vordringen (die Top 3 in jeder Kategorie in Bezug auf die gesicherten Stimmen machen das Finale). Bei den Forschungs- und Innovationstagen in Brüssel (24., 25. und 26. September 2019) können die 12 Finalisten einer Expertenjury ihre Pläne für die Markteinführung ihrer EU-finanzierten Technologie vorlegen. 

Wir wünschen allen Finalisten viel Erfolg und gratulieren schon vorab, denn ausgewählt zu sein für diesen Preis, ist schon eine tolle Leistung.

Herzlichen Glückwunsch von allen ExpertInnen des #EEN_Deutschland!

 

Machen Sie mit beim Voting. Es sind übrigens auch Mehrfach-Votings möglich. Jede Stimme zählt.

 

Autor

Andrea Dohle, ZENIT GmbH

ad@zenit.de

Datum

Kategorie

Hamburg / Schleswig-Holstein Lokalnachrichten

Soziale Medien