Hamburg/ Schleswig-Holstein
Den vollwertigen Newsletter können Sie sich hier anschauen:
Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.

Newsletter des Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein

16. März 2018

Internationale Partnersuche


HORIZON 2020 – Entwicklung einer neuen Generation erneuerbarer Energietechnologien und Intelligente Materialien, Systeme und Strukturen für die Energiespeicherung

Ein Forschungs- und Entwicklungskonsortium unter der Koordination einer französischen Universität sucht nach weiteren Partnern für ein Projekt, das sich mit der Entwicklung neuer Ansätze zur Herstellung von Leistungsgeräten beschäftigt. Konkret werden Industriepartner aus den Bereichen Halbleiterelektronik, Sensoren und Photovoltaik für das Projekt PROXY (Gallium Oxide Based Oxytronics) gesucht. Zum Profil.

HORIZON 2020 – Die nächste mehrsprachige Internetgeneration: Technologieanbieter gesucht (Unternehmen, Universitäten, Forschungseinrichtungen)

Ein spanisches Unternehmen aus dem Bereich künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence – AI) sucht Projektpartner, um ein europäisches mehrsprachiges Netzwerk zu entwickeln, durch das AI-Akteure Expertise, Wissen, Algorithmen und Anwendungsmöglichkeiten austauschen können. Gesucht werden insbesondere Technologieanbieter mit Expertenwissen in der Verarbeitung natürlicher Sprache (Natural Language Processing). Zum Profil.

Polnisches Start-Up sucht Vertriebsstellen und Handelsvertreter für eine Software im Bereich Buchhandel, Verlagswesen, E-Commerce und Tourismus

Die Software beruht auf Modulen, die sogenannte neuronale Netze nutzen und die Analyse des Inhalts eines Buchs ermöglichen. Das Unternehmen hat zudem ein Webportal entwickelt, auf das Nutzer/-innen die Handlung von Büchern, jedoch auch von Filmen, Comics oder Spielen in einer Karte eintragen können. Zum Profil.

Ihr Interesse ist geweckt?

Nutzen Sie unser Kontaktformular - oder suchen Sie über unsere Kooperationsdatenbank weiter.

Aktuelle EU-Ausschreibungen


Gesundheit: Cross4Health

Im Rahmen des durch HORIZON 2020 geförderten Projekts Cross4Health werden Projekte zu transnationalen und innovativen Gesundheitslösungen gefördert, die von KMU aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt und Energie gemeinsam mit KMU aus dem Gesundheitsbereich (insbesondere Biotechnologie, Medizintechnik und IKT) entwickelt werden. Die Förderung besteht aus direkten Zuschüssen und Innovationsdienstleistungen. 

Einreichfrist: 16.05.2018

Forschung: EIBURS-Wissensprogramm

Das EIB-Institut fördert im Rahmen des EIBURS-Wissensprogramms Universitätsfakultäten und universitätsnahe Forschungszentren, die sich mit Themen befassen, die für die Europäische Investitionsbank (EIB) von besonderem Interesse sind. Für das akademische Jahr 2018/2019 können Vorschläge zu den folgenden Bereichen eingereicht werden:

  • Die ökonomischen Auswirkungen einer gemeinsamen europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik
  • Bessere Messung der indirekten Effekte von Investitionsprojekten: Spezifizierung und Kalibrierung von Methoden der ökonomischen Wirkungsanalyse, die eine größtmögliche Kompatibilität mit der Kosten-Nutzen-Analyse gewährleisten

Einreichfrist: 15.04.2018

Infrastruktur: CEF-Telecom

Ziel des EU-Programms Connecting Europe Facility ist es, die Entstehung hochentwickelter, nachhaltiger und effizienter transeuropäischer Infrastrukturnetzwerke zu unterstützen. Der aktuelle Aufruf im Teilbereich Telekommunikation (CEF Telecom) zu digitalen Dienstleistungsinfrastrukturen umfasst die folgenden Bereiche:

  • Elektronische Identifizierung (eID) und elektronische Signatur
  • Europeana (Zugang zu digitalen Ressourcen zum europäischen Kulturerbe) 
  • Sicheres Internet

Einreichfrist: 15.05.2018

 

Eine Übersicht aktueller EU-Ausschreibungen finden Sie in unserer Ausschreibungsliste.

Nachrichten


LIFE Programm: Die nächste Antragsrunde wartet mit Neuerungen auf

Einmal im Jahr können Projektanträge über LIFE, das EU-Förderprogramm für Umwelt, Naturschutz und Klimaschutz,eingereicht werden. Für die nächste Antragsrunde hat die Europäische Kommission nun die grundlegenden Rahmenbedingungen festgelegt. Unter anderem wird erstmals ein zweistufiges Verfahren in einigen Teilbereichen angewendet. [mehr]

EU-Kommission informiert zu Folgen des Brexits

Der Brexit, der Austritt Großbritanniens aus der EU, wird zu weitreichenden Veränderungen für Unternehmen und andere Wirtschaftsteilnehmer führen. Da die Brexit-Verhandlungen derzeit noch anlaufen, sind viele Fragen zu den Folgen des Brexits noch ungeklärt. Die Kommission informiert daher auf einer Themenseite zu allen aktuellen Entwicklungen. Darüber hinaus werden auf einer weiteren Website (derzeit nur auf Englisch) Informationen zu den Folgen für einzelne Wirtschaftszweige veröffentlicht.

 

EU schreibt Innovationspreis für moderne E-Fahrzeugbatterien aus

Auch wenn sich Elektroautos bisher nicht durchgesetzt haben, besteht im Allgemeinen kein Zweifel daran, dass E-Mobilität die Zukunft dominieren wird. Es fehlt vor allem noch an Investitionen in diese neue Technologie, nicht zuletzt in weitere Forschung und Entwicklung.  

Um die europäische Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftliche Unabhängigkeit zu sichern, sieht die Europäische Kommission großen Bedarf im Aufbau ausreichender Produktionskapazitäten für leistungsfähige Batterien in der EU. Unter anderem hat sie daher aktuell einen Innovationspreis ausgeschrieben für die Entwicklung einer Prototyp-Batterie, die ein E-Fahrzeug ähnlich leistungsstark antreibt wie konventionelle Benzin- und Dieselmotoren. Gleichzeitig sollte die Batterie relativ günstig, langlebig, sicher und zu 100% recyclingfähig sein. Den Entwicklern der besten Batterie winken 10 Millionen Euro Preisgeld. Die Regeln des Wettbewerbs finden Sie auf der Website des European Innovation Council.

 

Projekt Europ@vhs#digital ermöglicht Digitalisierungsfortbildungen für VHS-Beschäftigte

Der Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V. hat zum 1.8.2017 das Projekt Europ@vhs#digital im Rahmen des Erasmus+ Programms der Europäischen Union begonnen.

Ziel des Projektes ist es, die Digitalisierung in den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein zu unterstützen und voranzubringen. Daher werden Kurse und Hospitationen gefördert, die sich mit dem Einsatz von digitalen Tools im Arbeitsalltag und Unterricht beschäftigen bzw. mit den politisch-gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung. [mehr]

Veranstaltungen


22.03.2018, Kiel: Informations-veranstaltung WiFi4EU

Investitionsbank Schleswig-Holstein, Fleethörn 29-31, 24103 Kiel

Das Enterprise Europe Network in der Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB.SH) veranstaltet gemeinsam mit den kommunalen Landesverbänden eine Informationsveranstaltung zur neuen EU-Initiative WiFi4EU. Die Veranstaltung richtet sich an öffentliche Einrichtungen.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen.

16.-17.04.2018, Hamburg: Research Management Training für Nachwuchswissenschaftler/-innen

Tutech Haus, Harburger Schlossstraße 6-12, 21079 Hamburg

Der englischsprachige Workshop richtet sich an Promovierende und Postdocs aus den Natur- und Technikwissenschaften und der Medizin und gibt einen Überblick über die überfachlichen Kenntnisse, die heute für eine Karriere in Forschung oder Wirtschaft notwendig sind. Neben Modulen zum Management interdisziplinärer Projekte und Einwerben von Forschungsgeldern stehen Möglichkeiten zur Verwertung der eigenen Forschungsergebnisse und der Sicherung des geistigen Eigentums auf dem Programm. Der Austausch mit Forschenden aus unterschiedlichen europäischen Forschungseinrichtungen und die Auseinandersetzung mit den eigenen Berufsvorstellungen runden den Workshop ab. Weitere Informationen unter remat.tutech.eu oder academy@tutech.de.

19.04.2018, Kiel: HORIZON 2020 "Challenge Energy": EU-Förderung für sichere, saubere und effiziente Energie

Haus der Wirtschaft, IHK zu Kiel, Bergstraße 2, 24103 Kiel

Wir erkären das EU-Forschungsrahmenprogramm im Allgemeinen und stellen Ihnen insbesondere das kommende Arbeitsprogramm der Challenge Energy vor. Außerdem berichtet ein erfolgreicher Antragsteller von seinen Erfahrungen. Die Veranstaltung richtet sich an innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen.

25.04.2018, Kiel: Messetraining

Hotel Birke, Martenshofweg 2-8, 24109 Kiel

Das Enterprise Europe Network bietet zusammen mit dem Messeteam der WTSH GmbH ein Messetraining an. Bitte melden Sie sich für das Intensivtraining über die Website der WTSH GmbH an.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen.

26.04.2018, Kiel: Vertriebstraining I

KITZ Kieler Innovations- und Technologiezentrum, Schauenburger Str. 116, 24118 Kiel

In diesem Vertriebstraining erhalten Sie wertvolle Tipps für den richtigen Umgang mit Kunden und Vertriebspartnern. Bitte melden Sie sich über die Website der WTSH GmbH an.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen.

Vom Newsletter abmelden