Hamburg/ Schleswig-Holstein
Den vollwertigen Newsletter können Sie sich hier anschauen:
Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.

Newsletter des Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein

13. Juni 2018

Internationale Partnersuche


Französisches KMU sucht nach einer umweltverträglichen Technologie für weiche Bodenmatten

Das Unternehmen entwirft und produziert weiche Bodenmatten für Außenspielplätze sowie den Freizeit- und Sportbereich. Gesucht wird eine Alternative für die derzeit genutzten petrochemischen Bindemittel, z.B. „grüne“ Chemikalien wie natürliche oder biobasierte Bindemittel. Es besteht Interesse an einer kommerziellen Vereinbarung mit technischer Unterstützung. Zum Profil. 

Tschechischer Großhändler für industrielle Chemieprodukte sucht innovative Produkte und Technologien

Das Unternehmen ist auf den Handel mit industriellen Chemieprodukten, u.a. Industriereiniger, Schmiermittel, Sprays und multifunktionelle Öle, spezialisiert und sucht Unternehmen, die sich für den tschechischen Markt interessieren. Zum Profil. 

EUROSTARS– Projektvorschlag zur Entwicklung einer Plattform für fortschrittliche Messeinrichtungen

Ein koreanisches Unternehmen bereitet derzeit einen Projektvorschlag zur Entwicklung neuer Lösungen im Bereich AMI-Systeme (Advanced Metering Infrastructure) vor. Gesucht wird ein Unternehmen oder Forschungsinstitut mit Expertise und Erfahrung in der Entwicklung elektrischer Energiesysteme. Frist für Interessensbekundungen ist der 30. August 2018. Zum Profil. 

 

Ihr Interesse ist geweckt?

Nutzen Sie unser Kontaktformular - oder suchen Sie über unsere Kooperationsdatenbank weiter.

Aktuelle EU-Ausschreibungen


Kohäsionspolitik: Unterstützung von Informationsmaßnahmen zur EU-Kohäsionspolitik

Mit dem Aufruf der Kommission soll die Erstellung und Verbreitung von Informationen und Inhalten im Zusammenhang mit dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem EU-Kohäsionsfonds gefördert werden. Bewerben können sich z.B. Medienorganisationen, Nachrichtenagenturen, gemeinnützige Organisationen, Forschungszentren, Denkfabriken, Universitäten oder Bildungseinrichtungen.

Einreichfrist: 28.06.2018

Kultur: Kreatives Europa – Cross Sectoral

Mit der neuen Initiative Music Moves Europe möchte die Kommission im Rahmen des Programms Kreatives Europa die europäische Musikindustrie besser kennenlernen und die Rahmenbedingungen für ein mögliches EU-Förderprogramm ab 2021 schaffen. Bisher wurden die folgenden vier Aufrufe veröffentlicht:  

  • European Music Export Strategy. Einreichfrist: 02.07.2018.
  • Training scheme for young music professionals. Einreichfrist: 27.08.2018.
  • Ausschreibung einer Machbarkeitsstudie über die Einrichtung einer Musik-Informationsstelle. Einreichfrist: 02.07.2018.
  • Online and Offline Distribution. Einreichfrist: 10.09.2018.

Gesundheit: 3rd Health Programme

Im aktuellen Aufruf werden Projekte gefördert, die sich mit der Implementierung bewährter Verfahren zur Förderung von Gesundheit, dem Vorbeugen nichtübertragbarer Krankheiten und der Reduzierung gesundheitlicher Ungleichheit befassen.

Einreichfrist: 13.09.2018

 

Eine Übersicht aktueller EU-Ausschreibungen finden Sie in unserer Ausschreibungsliste.

Nachrichten


Kommission veröffentlicht Vorschlag zum Mehrjährigen Finanzrahmen ab 2021

Am 2. Mai 2018 hat die Kommission ihren Vorschlag für den nächsten Mehrjährigen Finanzrahmen veröffentlicht. Trotz des bevorstehenden Austritts Großbritanniens aus der EU und Kürzungen in einigen Bereichen bestehen auch in der Förderperiode 2021 bis 2017 zahlreiche Möglichkeiten zur Durchführung von EU-Projekten. So soll u.a. das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation – Horizon Europe – Mittel von rund 97,6 Mrd. Euro umfassen. Weitere Informationen zu Horizon Europe finden Sie auf der Informationswebsite der Kommission.   

Informationsdienst CORDIS: Wie können EU-Forschungsergebnisse noch besser genutzt werden?

Der Forschungsinformationsdienst der Europäischen Gemeinschaft, kurz CORDIS, ist der zentrale Anlaufpunkt für alle Erkenntnisse, die dank EU-geförderter Forschungs- und Innovationsprojekte gewonnen werden konnten. Die Website cordis.europa.eu veröffentlicht zu diesem Zweck regelmäßig Nachrichten zu den unterschiedlichsten Themengebieten. Hervorzuheben sind außerdem die "Results Packs", themenspezifische Sammlungen neuester Forschungsergebnisse für Sachkundige, sowie das kostenfrei erhältliche "research*eu Results Magazine".

Kennen Sie CORDIS bereits? Wie müssten welche Informationen bereitgestellt werden, um für Sie relevant zu sein? Helfen Sie mit, dass EU-Forschung bestmöglich genutzt wird, und nehmen Sie teil an dieser kurzen Umfrage. 

Wettbewerb „Erfolgreich vernetzt in Europa – gemeinsam Städte und Regionen gestalten“

Im Rahmen des Wettbewerbs  sucht das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) Städte, Landkreise und weitere regionale Zusammenschlüsse, die in Europa vielfältig vernetzt sind und europäische Kooperationsprojekte der Raum- oder Stadtentwicklung umsetzen. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2018. Weitere Details finden Sie auf der Projektwebsite des BBSR. Weniger vernetzte Kommunen und Regionen sind dazu aufgerufen, an einer Umfrage zum Status Quo der Vernetzung teilzunehmen. 

Das Projekt QualiCS macht Unternehmen fit für digitale Herausforderungen

Das ESF-Projekt QualiCS bietet für schleswig-Holsteinische Unternehmen in einer Testphase bis Ende des Jahres kostenlos Online-Weiterbildungen im Bereich IT-Sicherheit an. Die Kurse zum wurden von den Projektpartnern Life Science Nord Management GmbH und der Fachhochschule Lübeck mit der oncampus GmbH gemeinsam entwickelt. [mehr] 

 

Veranstaltungsrückblick: Workshop "Unternehmensziel: Neu Denken, innovativer werden!"

Bei dem Workshop am 15.05.2018 im Kieler Innovations- und Technologiezentrum lernten ca. 40 Unternehmerinnen und Unternehmer die innovative Arbeitsmethode „Design Thinking“ kennen. Ideen werden mit unterschiedlichen Fragestellungen und Perspektiven entwickelt, konkretisiert und am Ende mit einem Demonstrator visualisiert. [mehr] 

Veranstaltungen


26.06.2018, Lübeck: Recht und Finanzen in HORIZON 2020 

Fachhochschule Lübeck, Mönkhofer Weg 239, 23562 Lübeck

Informieren Sie sich bei dieser Informationsveranstaltung zu rechtlichen, administrativen und finanziellen Aspekten bei der Antragstellung und Durchführung eines HORIZON 2020-Projekts.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

28.06.2018, Kiel: Europasprechtag 

WTSH GmbH, Lorentzendamm 24, 24103 Kiel

Sie haben Fragen zu EU-Förderprogrammen oder suchen internationale Kooperationspartner? Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin beim Europasprechtag in Kiel! 

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

+++ Save the date +++

06.09.2018, Lübeck: Gesundheitsthemen in HORIZON 2020

Informationsveranstaltung und individuelle Beratung zur Umsetzung von EU-Projekten im Bereich Gesundheit/Lebenswissenschaften. Die Anmeldung ist ab dem 20.06.2018 möglich. 

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

13./14.09.2018, Hamburg: Advanced Business Contracts in English

Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

For those with a basic understanding of how Common Law contracts and agreements are set up, applied and interpreted in English, this seminar is designed to develop your skills and knowledge further. We will deal with the principles of "boilerplates" and standard types of contract clauses along with issues of liability. We will look at the purpose behind the typical boilerplate clauses as well as the preferred formulations and, where relevant, discuss the relevance of the Common Law clauses in the German/Civil Law context.

Weitere Informationen unter www.tutech.de/termin oder academy@tutech.de.

18.10.2018, Hamburg: Grant Acquisition – How to Produce a Winning Proposal

Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

More and more researchers need to raise money for their research projects. But where to find funding bodies and how to convince them? The workshop provides an overview about main funding schemes and a chance to learn the practical skills in putting a winning proposal together. The goal of this workshop is to provide a practical training on how to approach the preparation of a proposal effectively, particularly focussing on collaborative projects. 

Weitere Informationen unter www.tutech.de/termin oder academy@tutech.de.

14.11.2018, Hamburg: Addressing ‘Impact’ in Research Proposals

Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

Increasingly research funders require careful presentation of the potential beneficial impacts of the proposed research project in order for a grant to be given. This is especially the case in the European Framework Programme Horizon 2020. For many researchers this poses something of a challenge as this means considering influences outside the domain of research.This workshop will address this topic using examples from successful proposals, show strategies on how to approach this and tactics from a variety of project types, funding sources and stages of research maturity. 

Weitere Informationen unter remat.tutech.eu oder academy@tutech.de.

 

Vom Newsletter abmelden