Hamburg/ Schleswig-Holstein
Den vollwertigen Newsletter können Sie sich hier anschauen:
Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.

Newsletter des Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein

18. September 2018

Internationale Partnersuche


Koreanischer Hersteller von optischen Linsen sucht deutsche Partner für Design und Herstellung von ultrakleinen Mikrokameras

Das Unternehmen hat den Prototyp für das Linsenmodul bereits erstellt und möchte das Produkt in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern, vorzugsweise aus Deutschland, nun weiterentwickeln.
Gesucht werden Unternehmen für die Entwicklung und Herstellung  von optischen Linsenmodulen für Mikrokameras mit einem Durchmesser unter 2,0 mm, die in Endoskope eingesetzt werden können. Zum Profil. 

Horizon 2020 – MSCA: Partner aus der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie für „European Training Network“ gesucht

Eine ungarische Forschungs- und Technologieorganisation sucht Partner aus der pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie, die sich einem „European Training Network“ (ETN) anschließen möchten. Ziel eines ETN ist es, herausragende Doktorandinnen und Doktoranden in strukturierter Weise im Rahmen von exzellenten Forschungsvorhaben auszubilden. An dem Ausbildungsnetzwerk sollen Experten aus akademischen und privaten Unternehmen beteiligt sein. Zum Profil.

Eurostars: Suche nach Partnern für ein Projekt zur Entwicklung einer modernen Weinbau-Management-Plattform

Ein rumänisches KMU bereitet derzeit einen Projektvorschlag zur Forschung und Entwicklung einer Plattform zur Überwachung von Weinbergen und des Produktionszyklus von Qualitätsweinen in Weinkellern vor. Gesucht werden Unternehmen oder Forschungszentren mit Erfahrung in der Präzisionslandwirtschaft als Partner sowie ein Projektkoordinator. Zum Profil. 

 

Ihr Interesse ist geweckt?

Nutzen Sie unser Kontaktformular - oder suchen Sie über unsere Kooperationsdatenbank weiter.

Aktuelle EU-Ausschreibungen


Gesellschaft und Integration: Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF)

Der Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der EU wird zum Großteil auf nationaler Ebene verwaltet, in Deutschland durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Gerade erst hat das BAMF die Ausschreibung 2018 veröffentlicht. Bewerben können sich eingetragene juristische Personen des Privatrechts oder des öffentlichen Rechts sowie internationale Organisationen - allein oder im Verbund - für verschiedenste Projekte im Bereich Asyl, Integration oder Rückkehr.

Einreichfrist: 11.10.2018 

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT): IoT4Industry

Das durch HORIZON 2020 geförderte Projekt IoT4Industry verbindet eine Vielzahl europäischer Cluster aus den Bereichen Internet of Things (IoT) und herstellende Industrie. Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer neuen, bereichsübergreifenden industriellen Wertschöpfungskette, in der IoT-Komponenten in den Produktionssektor integriert werden. Das Projekt fördert mit dem nächsten Aufruf kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Erstellung einer Machbarkeitsstudie, eines Prototypen oder eines Pilotprojekts. 

Einreichfrist: 20.12.2018 

Themenoffen: KMU-Instrument 

Das KMU-Instrument fördert im Rahmen von HORIZON 2020 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Wachstumspotenzial, Ideen mit hohem Innovationsgrad und europäisch bzw. international ausgerichteter Geschäftstätigkeit in zwei Phasen. Parallel zu den zwei Phasen werden erfolgreiche Antragsteller im Rahmen der Business Support Services bei der Markteinführung unterstützt.

Phase 1: Machbarkeits- und Durchführungsstudien zur Erprobung des Prototyps am Einsatzort.

Nächste Frist: 07.11.2018 (Cut-off).

Phase 2: Durchführung marktnaher Entwicklungs- und Demonstrationsprojekte.

Nächste Frist: 10.10.2018 (Cut-off).

 

Eine Übersicht aktueller EU-Ausschreibungen finden Sie in unserer Ausschreibungsliste.

Nachrichten


10 Jahre Enterprise Europe Network 

Das Enterprise Europe Network feiert sein zehnjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass findet am 27. September in Berlin eine Konferenz statt, die sich mit unserer wichtigsten Zielgruppe befasst: kleinen und mittleren Unternehmen. [mehr] 

Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung unserer Partner aus Schleswig-Holstein. 

Erneuerbare Energien: Kleine und mittlere Unternehmen international vernetzen

Der Ausbau der erneuerbaren Energien ist durch Ausschreibungen mit begrenzten Kapazitäten und fehlende Windenergie-Regionalpläne in Schleswig-Holstein ins Stocken geraten. Im Ausland dagegen ist deutsches Know-how im Bereich der erneuerbaren Energien weiterhin gefragt. Um besonders kleinen und mittelständischen Unternehmen neue Geschäftsfelder zu erschließen, haben wir mit der Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH) eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. [mehr] 

Wettbewerb für Unternehmen und Forschungseinrichtungen im Bereich Rohstoffe

Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeiter/-innen mit Sitz in Deutschland sowie gemeinnützige Forschungseinrichtungen, zum Beispiel Hochschulinstitute, Fachhochschulen, Fraunhofer-Einrichtungen oder Steinbeis-Zentren können sich bis zum 29. Oktober 2018 für den Deutschen Rohstoffpreis 2018 bewerben. Mit dem Preis zeichnet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie herausragende Beispiele rohstoff- und materialeffizienter Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen sowie anwendungsorientierte Forschungsergebnisse aus.

Neues zu WiFi4EU: Indicative Roadmap veröffentlicht 

Über die Initiative WiFi4EU können kommunale Einrichtungen Förderung für WLAN-Hotspots an öffentlichen Plätzen erhalten. Der erste Aufruf wurde jedoch aufgrund technischer Probleme unterbrochen. Die Kommission hat nun einen vorläufigen Plan zur weiteren Vorgehensweise veröffentlicht. Dieser sieht vor, dass das WiFi4EU-Portal Ende September erneut geöffnet wird. Sobald das Portal wieder online geht, sollen alle registrierten Gemeinden und Unternehmen per E-Mail darüber informiert werden. 

Veranstaltungsrückblick: Digitale Woche Kiel 2018

Unternehmen, Institutionen und die interessierte Öffentlichkeit konnten sich bereits zum zweiten Mal im Rahmen der Digitalen Woche zu verschiedenen Aspekten rund um den Themenkomplex „Digitalisierung“ informieren. [mehr] 

Veranstaltungsrückblick:Gesundheitsthemen in HORIZON 2020

Gemeinsam mit der Koordinationsstelle der EU-Forschungsförderung der Technischen Hochschule Lübeck, dem Bereich Technologietransfer der Universität zu Lübeck, dem BioMedTec Wissenschaftscampus und der Nationalen Kontaktstelle (NKS) Lebenswissenschaften hatte das Enterprise Europe Network bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein interessierte Unternehmen sowie Vertreter von Forschungseinrichtungen und Universitäten zu dieser Veranstaltung eingeladen. [mehr] 

Veranstaltungen


20.09.2018, Kiel: Kooperation leicht gemacht – Verträge für den Wissens- und Technologietransfer

Impulse für die vertragliche Gestaltung einer Kooperation zwischen Unternehmen oder zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

25.09.2018, Online: Webinar zum EU-Japan Economic Partnership Agreement (EPA) 

Erstes Webinar des EPA-Helpdesk zur Information von kleinen und mittleren Unternehmen, die Geschäftsbeziehungen mit japanischen Unternehmen anstreben. 

Weitere Informationen unter www.eu-japan.eu

27.09.2018, Hamburg: WindEnergyMatch und Förderprogrammberatung auf der Messe WindEnergy 

Nutzen Sie die Gelegenheit, beim sogenannten Matchmaking potentielle Geschäfts- und Forschungspartner kennenzulernen und internationale Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus beraten wir Sie zu EU-Fördermöglichkeiten im Bereich Windenergie. 

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

27.09.2018, Berlin: KMU-Konferenz: 10 Jahre Enterprise Europe Network Deutschland – 10 Jahre erfolgreiches Wirken für kleine und mittlere Unternehmen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) lädt Sie gemeinsam mit dem Enterprise Europe Network (EEN) Deutschland zur KMU-Konferenz im Rahmen der 10. Europäischen KMU-Woche 2018 am 27. September 2018 nach Berlin ein. 

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

28.09.2018, Kiel und Umgebung: Nacht der Wissenschaft  

Europaweit laden Wissenschaftler/-innen zur European Researchers' Night ein. Sie alle verbindet das Ziel, Wissenschaft erlebbar zu machen und insbesondere junge Menschen für die Forschung zu begeistern. Die KielRegion ist mit vielen Aktionen dabei: Experimente zum Mitmachen, Laborführungen, Workshops, Ausstellungen, künstlerische Aktionen und Vorträge über aktuelle Forschung. [mehr] 

Weitere Informationen auch unter: www.wissenschafftzukunft-kiel.de/nacht-der-wissenschaft

8.10.2018, Hamburg: Grant Acquisition – How to Produce a Winning Proposal

Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

The workshop provides an overview about main funding schemes and a chance to learn the practical skills in putting a winning proposal together. The goal of this workshop is to provide a practical training on how to approach the preparation of a proposal effectively, particularly focussing on collaborative projects. 

Weitere Informationen unter www.tutech.de/termin oder academy@tutech.de.

14.11.2018, Hamburg: Addressing ‘Impact’ in Research Proposals

Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

Increasingly research funders require careful presentation of the potential beneficial impacts of the proposed research project in order for a grant to be given. This workshop will address this topic using examples from successful proposals, show strategies on how to approach this and tactics from a variety of project types, funding sources and stages of research maturity. 

Weitere Informationen unter remat.tutech.eu oder academy@tutech.de.

 

Vom Newsletter abmelden