Hamburg/ Schleswig-Holstein
Den vollwertigen Newsletter können Sie sich hier anschauen:
Hier klicken um zur Webansicht zu gelangen.

Newsletter des Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein

02. November 2018

Internationale Partnersuche


Innovate UK: Britisches KMU sucht internationale Projektpartner zur Entwicklung eines hochgradig effizienten ungekühlten Verbrennungsmotors

Ein Londoner Unternehmen plant ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Entwicklung ungekühlter Verbrennungsmotoren für alle Hybridanwendungen und Kraftstoffe im Rahmen des nationalen Förderprogramms „Innovate UK“. Gesucht werden internationale Partner aus Industrie oder Forschung/Wissenschaft aus den folgenden Bereichen: Brennstofflieferung, Verbrennung und Emissionen; Herstellung keramischer Materialien; Turbocharging; Wärmerückgewinnung; Motor-Generator-Einheiten. Zum Profil. 

Niederländischer Postdienst- und Logistikdienstleister sucht Lösungen zur Verbesserung des Be- und Entladungsprozesses von Zustellungsfahrzeugen

Das Unternehmen stellt sich derzeit von einem traditionellem Post- und Zustellgeschäft zu einem Logistikdienstleister um. Gesucht werden KMU oder Start-Ups, die innovative Ideen für einen verbesserten Be- und Entladungsprozess der Zustellfahrzeuge vorstellen. Passende Unternehmen können anschließend in der Entwicklung der vorgeschlagenen Lösung mitwirken. Das Unternehmen strebt eine technische Kooperationsvereinbarung an, ist jedoch offen für andere Arten der Kooperation. Zum Profil. 

HORIZON 2020 – MSCA: Türkische Universität bietet Möglichkeit zur Durchführung eines Forschungsstipendiums

Eine türkische Universität sucht nach Doktoranden oder wissenschaftlichen Mitarbeiter/-innen mit mindestens vier Jahren Erfahrung in der Wissenschaft, Forschungsorganisationen oder der Industrie, die sich für ein Forschungsstipendium in den Bereichen Agrarwissenschaften, Pharmazie, Medizin oder Informatik interessieren. Bewerber/-innen sollen über technisches Wissen verfügen und dieses in der Entwicklung neuer wissenschaftlicher Methoden und innovativer Prototypen in den genannten Bereichen anwenden können. Zum Profil. 

 

Ihr Interesse ist geweckt?

Nutzen Sie unser Kontaktformular - oder suchen Sie über unsere Kooperationsdatenbank weiter.

Aktuelle EU-Ausschreibungen


Forschung: Europäischer Innovationsassistent 

Mit der Pilotmaßnahme des Europäischen Innovationsassistenten ("European SME Innovation Associate") unterstützt die Kommission kleine und mittlere Unternehmen sowie Start-ups beim Zugang zu internationalem Personal für Forschung und Entwicklung. Gefördert wird der Aufenthalt von internationalen, erfahrenen Forschenden (Post-Docs), die für die Beschäftigung in einem Forschungs- oder Innovationsprojekt eingestellt werden. Das Forschungs- bzw. Innovationsthema wird vom Unternehmen vorgegeben. Die Erfolgsquote der letzten Ausschreibung 2016 war mit 47% ausgesprochen hoch.

Einreichfrist: 17.01.2019 

Kultur: Kreatives Europa

Das EU-Förderprogramm „Kreatives Europa“ unterstützt die Kultur- und Kreativbranche in Europa in den zwei Teilbereichen MEDIA und KULTUR. Im Teilbereich Kultur können derzeit Projektvorschläge für kleine und große Kooperationsprojekte eingereicht werden. Bewerben können sich private und öffentliche Einrichtungen sowie Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Kleine Kooperationsprojekte:

  • mind. 3 Partner aus 3 Ländern
  • max. 200.000 Euro über max. 48 Monate
  • Förderquote max. 60%

Große Kooperationsprojekte:

  • mind. 6 Partner aus 6 Ländern
  • max. 2 Mio. Euro über max. 48 Monate
  • Förderquote max. 50%

Einreichfrist: 11.12.2018

Stadtentwicklung: Urban Innovative Actions (UIA)

Die Initiative soll es städtischen Gebieten in Europa ermöglichen, urbane Herausforderungen anzugehen und eine besonders nachhaltige Stadtentwicklung zu verfolgen. Gefördert werden Projekte zur Erprobung neuer Ideen und Methoden, die in einem der Schwerpunktbereiche entscheidende Verbesserungen mit sich bringen könnten, bislang jedoch noch nie in der Praxis getestet wurden.

Einreichfrist: 31.01.2019 

 

 

Eine Übersicht aktueller EU-Ausschreibungen finden Sie in unserer Ausschreibungsliste.

Nachrichten


Nova Innovation gewinnt den Enterprise Europe Network Award 2018

Das schottische Unternehmen Nova Innovation hat die weltweit erste stromnetzkonforme Gezeitenkraftanlage entwickelt und ist mit Hilfe des Netzwerks über die schottischen Grenzen hinaus beträchtlich gewachsen. Für diesen Werdegang hat das Unternehmen nun den "Enterprise Europe Network Award 2018" erhalten. Das Netzwerk stellte Nova u.a. ein belgisches Unternehmen für erneuerbare Energien vor und unterstützte bei der Antragstellung für das KMU-Instrument. [mehr] 

 

Erasmus+ Aufruf 2019 veröffentlicht

Das zentrale EU-Förderprogramm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, Erasmus+, bietet zahlreiche Beteiligungsmöglichkeiten für öffentliche und private Einrichtungen. Die Antragsfristen für Erasmus+ werden jährlich im Herbst veröffentlicht. Erasmus+ gilt als eines der erfolgreichsten EU-Förderprogramme und soll daher im nächsten Jahr um 300 Millionen Euro bzw. 10% im Vergleich zum Vorjahr aufgestockt werden. [mehr] 

 

Aus "Participant Portal" wird "Funding & Tender Opportunities"

Das Participant Portal, Informationsplattform sowie zentrales Instrument in der Antragstellung von Forschungs- und Innovationsprojekten, wird bis Ende 2018 vollständig durch das Portal Funding & Tender Opportunities ersetzt. Dieses dient künftig der Antragstellung und Abwicklung geförderter Projekte, die durch die Kommission und andere EU-Einrichtungen koordiniert werden. Zudem werden zahlreiche weitere Informationen bereitgestellt, u.a. zu diversen EU-Förderprogrammen. Der Zugang (EU Login) soll weiterhin gelten. 

Nachhaltigkeitspreis 2019

Im Rahmen des Nachhaltigkeitspreises 2019 des Landes Schleswig-Holstein werden Unternehmen, Vereine und Verbände, Bürgerinitiativen, Kommunen, Kirchengemeinden und kommunale Partnerschaften sowie Schulen oder Einzelpersonen aus Schleswig-Holstein gesucht, die getreu dem Motto "Gekonnt anders – zukunftsfähige Alternativen für die Glücksregion" innovative Ideen, Konzepte und Projekte rund um das Thema Nachhaltigkeit verfolgen. Bewerbungsfrist ist der 23. November 2018. 

Veranstaltungsrückblick: Jubiläumsfeier zu 10 Jahren Enterprise Europe Network

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie luden die deutschen Netzwerkpartner politische Akteure sowie kleine und mittlere Unternehmen zur KMU-Konferenz „10 Jahre Enterprise Europe Network Deutschland – 10 Jahre erfolgreiches Wirken für kleine und mittlere Unternehmen“ nach Berlin ein. [mehr] 

Veranstaltungen


15.11.2018, Lübeck: EU-Förderung im Umweltbereich 

Technische Hochschule Lübeck, Mönkhofer Weg 239, 23562 Lübeck

Informationsveranstaltung zu aktuellen Ausschreibungen für Forschungs- und Entwicklungsprojekte in HORIZON 2020 im Bereich Umwelt und individuelle Beratung in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle Umwelt. Der Schwerpunkt liegt auf der "Societal Challenge 5" Klimaschutz, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe. 

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

20./21.11.2018, Hamburg: Advanced Business Contracts in English

Tutech Innovation GmbH, Harburger Schloßstraße 6-12, 21079 Hamburg

For those with a basic understanding of how Common Law contracts and agreements are set up, applied and interpreted in English, this seminar is designed to develop your skills and knowledge further. We will deal with the principles of "boilerplates" and standard types of contract clauses along with issues of liability.

Weitere Informationen unter: tutech.de/termine/ oder academy@tutech.de.

21.11.2018, Köln: NKS-L Symposium 2018 - von Horizont zu Horizont

KOMED, Im MediaPark 7, 50670 Köln

Erfahrene Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und der Europäischen Kommission werden Schwerpunkte und relevante horizontale Themen des kommenden Arbeitsprogramms diskutieren und einen Ausblick auf das EU-Forschungsrahmenprogramm ab 2021 „Horizont Europa“ geben.

Weitere Informationen unter: www.nks-lebenswissenschaften.de 

29./30.11.2018, Hamburg: Cross Innovation Conference

Hamburg Kreativ Gesellschaft, Hongkongstraße 5, 20457 Hamburg

In einer zweitägigen Konferenz bringt die Hamburg Kreativ Gesellschaft als regionale Förderin der Kreativwirtschaft und Initiatorin eines Cross Innovation Hub europaweit „Brückenbauer“ von Cross Innovation zu einem Arbeitsaustausch in Hamburg zusammen.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

04.12.2018, Kiel: Science Match Future Energies 

Sparkassen-Arena, Europaplatz 1, 24103 Kiel 

Wissenschaftskonferenz in Kooperation mit dem Tagesspiel und dem Land Schleswig-Holstein: An nur einem Tag präsentieren rund 100 renommierte Wissenschaftler/-innen in jeweils drei Minuten ihre aktuellsten Forschungsprojekte aus den Bereichen Energie, Energiewende und Zukunft der Mobilität.

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

04.12.2018, Hamburg: Förderung für internationale Forschungsprojekte

IFB Hamburg, Besenbinderhof 31, 22301 Hamburg

Informationsveranstaltung insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen, die ein internationales Forschungsprojekt im Rahmen des Förderprogramms Eurostars oder des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM International) durchführen wollen. 

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

22.-25.01.2019, Tallinn/Tartu: Estland - Impulse für Startups

Das Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein und die Startup Units von Hamburg Invest und der WTSH GmbH laden Start-ups aus Hamburg und Schleswig-Holstein sowie weitere Interessierte zu einer gemeinsamen Reise nach Estland ein. Im Mittelpunkt steht der Besuch beim sTARTUp Day in Tartu. 

Weitere Informationen unter www.een-hhsh.de/veranstaltungen

Vom Newsletter abmelden