DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 
Wir finden für Sie neue Geschäfts- und Projektpartner im Ausland.
Wir beraten Sie zu EU-Förderung und Finanzierung - im direkten Auftrag der EU.
Wir verschaffen Ihnen Zugang zu internationalen Märkten.
Wir unterstützen Innovation und Technologietransfer.

Dialogworkshop "Marktchance Europa"

Zweiter Dialogworkshop Marktchance Europe des Enterprise Europe Network in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

Dialogworkshop mit und für Unternehmen rund um das Thema "Marktchance Europa". Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen, die ein Auslandsengagement planen. Consultants möchten wir mit dieser Veranstaltung ausdrücklich nicht ansprechen.

Im Rahmen des Dialogworkshops "Marktchance Europa" erhalten Sie die Möglichkeit, miteinander und mit den Moderatoren Prozesse, Herausforderungen und Lösungen zu diskutieren. Darüber hinaus vermitteln die Vertreter/-innen des Enterprise Europe Network Strategien zur Erschließung insbesondere des EU-Binnenmarktes.

Dabei stehen drei Entscheidungsphasen bei der
  Auslandserschließung im Fokus:

  • Aufbereitung und Bewertung von Marktinformationen
  • Entwicklung der Markt- und Produktstrategie
  • Auswahl der Vertriebswege und Kooperationspartner

Ihr Nutzen:

  • Berücksichtigung der individuellen Anforderungen und Fragestellungen
  • Dialog und Austausch innerhalb einer kleinen Gruppe
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion mit anderen Akteuren aus der Region, die vor den gleichen Fragestellungen stehen

Zur Vorbereitung auf die Veranstaltung werden Sie als Teilnehmer um Informationen zu ihrem Unternehmen und internationalen Geschäftsaktivitäten gebeten. Diese Informationen werden wir in einem persönlichen Gespräch abfragen, damit die Inhalte der Veranstaltung gezielt auf Ihre Fragen abgestimmt werden können und der Dialog zwischen den Teilnehmern moderiert werden kann.

Datum

Ort

IHK zu Lübeck

Fackenburger Allee 2 23554 Lübeck

Lübeck

Kontakt

Annette Moritz (WTSH) & Anette Benz (IB.SH)

moritz@wtsh.de; anette.benz@ib-sh.de

0431 66 66 6 836 bzw. 0431 9905 3494

Soziale Medien