DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 
Wir finden für Sie neue Geschäfts- und Projektpartner im Ausland.
Wir beraten Sie zu EU-Förderung und Finanzierung - im direkten Auftrag der EU.
Wir verschaffen Ihnen Zugang zu internationalen Märkten.
Wir unterstützen Innovation und Technologietransfer.

EU-Förderworkshop für Unternehmen und Forschungseinrichtungen

EU-Förderworkshop in den Programmbereichen Energie, Werkstoffe und Schifffahrt & Meerestechnik unter HORIZON 2020

HORIZON 2020 ist das größte europäische Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation und verfügt über ein Budget von ca. 72 Mrd. €.

Das Förderprogramm zielt darauf ab, eine wettbewerbsfähige Wirtschaft aufzubauen und so zu einer nachhaltigen Entwicklung in Europa beizutragen. Um gezielt in die Gesellschaft wirken zu können, setzt das Programm Schwerpunkte und enthält einen umfassenden Maßnahmenkatalog. Neben den klassischen Kooperationsprojekten ist in einigen Programmbereichen auch eine Einzelförderung möglich.

Wir informieren und beraten Sie bei diesem Förderworkshop zu folgenden Förderthemen (Agenda):

  • Energieeffiziente Technologien und Erneuerbare Energien,
  • Neue Werkstoffe und Materialien,
  • Maritime Technologien, Schiffs- und Meerestechnik sowie
  • zu KMU-Maßnahmen und den Möglichkeiten des Europäischen Innovationsrates.

Wir möchten Sie aufrufen, sich an Thementischen aktiv an der Diskussion zu konkreten Aufrufthemen zu beteiligen. Angesprochen sind vor allem Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus Mecklenburg-Vorpommern, die bereits über erste Erfahrungen mit EU-Programmen verfügen. Gerne gehen wir auch auf weitere europäische Fördermöglichkeiten in den angeführten Themenbereichen ein.

Darüber hinaus bieten wir einen Thementisch „Finanzierung“ an mit der Möglichkeit, Ihre Fragen zu Finanzierungsmodellen oder zu Kreditabsicherungen zu stellen.

Die Experten der Nationalen Kontaktstellen, der IHK zur Rostock bzw. des EEN M-V sind an diesem Vormittag gerne bereit, alle Fragen zu Antragstellungen, Förderbedingungen und zum Projektmanagement bereits laufender Projekte zu beantworten.

Datum

Ort

IHK zu Rostock

Ernst-Barlach-Straße 1-3

18055 Rostock

Germany

Kontakt

Dr. Antje Hiller

hiller@steinbeis-nordost.de

0381-2106610

Soziale Medien