DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 

„Exploring e-Estonia“ - Gemeinsam mit Startups aus HH und SH Möglichkeiten der Digitalisierung in Estland erkunden

Was die Digitalklausur der Bundesregierung aktuell an Plänen für Deutschland bespricht, ist in Estland schon lange umgesetzt: Estland ist Europas Aushängeschild für Digitalisierung und wir wollen uns im Januar anschauen, wie e-Estonia funktioniert. Mit einer stetig wachsenden Startup-Szene im ICT-Bereich konnte sich das kleine Land nicht nur dank Skype inzwischen einen internationalen Ruf erwerben. Für viele Investoren ist Estland ein ernstzunehmender Startup-Hub. Startup-Events in Estland sind daher ein toller Ort, um sich mit interessanten estnischen Startups auszutauschen, um zu erleben, welche digitalen Möglichkeiten in Estland heute schon Alltag sind und um vor internationalen Investoren die eigenen Ideen vorzustellen.

Das Enterprise Europe Network Hamburg / Schleswig-Holstein und die Startup Units von Hamburg Invest und der WTSH GmbH laden Startups aus Hamburg und Schleswig-Holstein sowie weitere Interessierte zu einer gemeinsamen Reise nach Estland im Januar 2019 ein. Im Mittelpunkt steht der Besuch beim sTARTUp Day vom 23.-25. Januar 2019 in Tartu (https://www.startupday.ee/).

Gemeinsam mit unseren estnischen Partnern im Enterprise Europe Network organisieren wir darüber hinaus einen Besuch im e-Showroom sowie im Startup Incubator und Business Campus Tehnopol in Tallinn. Individuell unterstützen wir alle Mitreisenden vorab bei der Vereinbarung von Gesprächen mit potentiellen Geschäfts- und Forschungspartnern. Mir Blick auf den sTARTUp Day unterstützen wir alle Startups aus HH und SH dabei, Pitches und Redezeiten zu realisieren und die richtigen Gesprächspartner zu finden.

Besonders spannend dürfte die Reise für alle werden, die sich bei den folgenden Begriffen angesprochen fühlen:
ehealth – elogistics – blockchain – cybersecurity - maritime IT – e-democracy – industrial automation - AI - VR - fintech- digital services - digital content

Bislang haben wir die Reise ausschließlich bei Startups beworben, NUN ÖFFNEN WIR DIE ANMELDUNG AUCH EXPLIZIT FÜR ALLE WEITEREN INTERESSIERTEN.
Im Anhang finden Sie weitere Informationen, die Anmeldefrist 15.11. sehen wir wie üblich flexibel, freuen uns aber bei Interesse über kurzfristige Rückmeldungen.

Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

in Hamburg

Silke Schleiff; Tutech Innovation GmbH

schleiff@tutech.de; Tel: 040 76629-6355

in Schleswig-Holstein:

Annette Moritz, WTSH GmbH

moritz@wtsh.de; Tel: 0431 66 66 6 836

Programm

Die Reise nach Estland wird uns in die estnische Hauptstadt Tallinn und nach Tartu (circa 180 km südöstlich von Tallinn) führen. Für die Übernachtung in Tallinn und Tartu bemühen wir uns um die Reservierung eines Kontingents in einem zentral gelegenen Hotel der Mittelklasse. Die Wahrnehmung dieses Angebots ist optional. Die Buchung der Unterkünfte sowie der An- und Abreise erfolgt individuell.

Programm / vorläufige Agenda (tbc):

22.01.2019

Anreise Tallinn

empfohlene Flugverbindung:
ab HAM  08:40 Uhr
an TLL  13:05 Uhr

 

Besuch des e-Estonia showroom
(https://e-estonia.com/showroom/)

 

 

Netzwerken mit estnischen Startups und Unternehmen im Tehnopol Science und Businesspark in Tallinn (https://www.tehnopol.ee/en/)

 

23.01.2019

Besuch eines erfolgreichen Start-ups in Tallinn

 

 

Weiterfahrt nach Tartu

 

23. – 25.01.2019

Teilnahme am sTARTUp-day
(https://www.startupday.ee/)

 

 

Sowie individuell vorab vereinbarte Gespräche mit potentiellen Geschäfts- und Forschungspartnern in Tartu

 

25.01.2019

Rückfahrt nach Tallinn per Bahn und Flug zurück nach Hamburg

empfohlene Flugverbindung
ab TLL 16:45 Uhr
an HAM 19:10 Uhr

 

Datum

Ort

sTARTUp Day

Tartu

Estland

Soziale Medien