DEUTSCHLAND | Hamburg/ Schleswig-Holstein

 

Förderung für internationale Forschungsprojekte

Für innovative Forschungsprojekte mit Partnern aus dem Ausland gibt es besondere Förderprogramme, die wir Ihnen gerne gemeinsam mit den Projektträgern DLR und AiF Projekt GmbH vorstellen möchten. Im Rahmen der Veranstaltung diskutieren wir auch mit erfolgreichen Unternehmen sowie der Innovationskontaktstelle Hamburg. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit einer Einzelberatung. 

Internationale Zusammenarbeit wird immer wichtiger. Dies gilt auch, wenn kleine und mittlere Unternehmen innovative Forschungsprojekte mit Partnern aus dem Ausland durchführen möchten. Dafür gibt es besondere Förderprogramme, die wir Ihnen gerne gemeinsam mit den Projektträgern DLR und AiF Projekt GmbH vorstellen möchten. Im Rahmen der Veranstaltung diskutieren wir auch mit erfolgreichen Unternehmen sowie der Innovations Kontakt Stelle Hamburg. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit einer Einzelberatung. 

Programm

Ab 9:30 Uhr

Registrierung

10:00 Uhr

Begrüßung

Anette Benz / Sibyl Scharrer, Enterprise Europe Network

10:15 Uhr

Kurzvorstellung ZIM International

Felix Richter, AiF Projekt GmbH

10:35 Uhr

Kurzvorstellung Eurostars

Nicola Weiler, DLR Projektträger

10:55 Uhr

Erfolgreiche Antragsteller im Gespräch 

Dr. Christian Keun, CompriseTec GmbH

Dr. Moritz Seyfried, ficonTEC Service GmbH

Felix Richter, AiF Projekt GmbH

Nicola Weiler, DLR Projektträger

Moderation: Alois Krtil, Innovations Kontakt Stelle (angefragt)

12:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Ab 12:45 Uhr

Möglichkeit zur Einzelberatung  

Datum

Ort

Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg)

Besenbinderhof 31

22301 Hamburg

http://www.ifbhh.de

Kontakt

Sibyl Scharrer

s.scharrer@ifbhh.de

0049 40 24846 511

Soziale Medien